Pferdemarkt

Aus odenwaldwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Springreitturnier auf dem Pferdemarkt

Der Pferdemarkt, offiziell „Beerfelder Pferde-, Fohlen- und Zuchtviehmarkt“, ist ein Volksfest, das seit dem Jahre 1901 jedes Jahr im Sommer in Beerfelden stattfindet[1].

Ablauf[Bearbeiten]

Wartebereich für die am Springreitturnier teilnehmenden Pferde

Der Markt beginnt üblicherweise an einem Freitag und endet am darauf folgenden Montag. Vorhanden sind sowohl Fahrgeschäfte als auch Festzelte, Verkaufsstände sowie seit 2000 auch ein Kleinkunstzelt. Parallel zum Markt findet Freitag bis Sonntag ein Reit- und Springturnier statt.

Ein traditioneller Höhepunkt des Marktes ist außerdem die montags stattfindende Zuchtviehschau, bei der üblicherweise hunderte von Tieren antreten. Das Fest schließt mit einem großen Abschlussfeuerwerg am Montag abend[2].

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.beerfelder-pferdemarkt.de/historie.html
  2. Ganz sauber schrubben Odenwälder Echo, 6. Juli 2012

Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Seite des Pferdemarkts Seite der Stadt Beerfelden zum Pferdemarkt