Neraia

Aus odenwaldwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neraia ist eine im Herbst 2004 in Michelstadt gegründete Metal-Band. Nach ihren anfänglichen Tendenzen zum Metalcore, wendete sich die Band bald einer Mischung aus Death-Metal, Thrash-Metal und Doom-Metal zu. Nach einer ersten EP "Beneath a dying sunset" im Winter 2005 brachte die fünfköpfige Band 2008 ein Konzeptalbum mit dem Namen "Neraia" heraus, das einen 40 minütigen Song enthält, der von einer kalten, rohen und düsteren Stimmung geprägt ist. 2011 folgte "Shepherd", auf der sich die Band wieder in Richtung melodischem und progressivem Metal bewegt.