Historie und Stammtafel des hochgräflichen Hauses Erbach

Aus odenwaldwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte des Odenwaldes aus dem Jahre 1736, entnommen aus dem Buch Historie und Stammtafel des hochgräflichen Hauses Erbach von Daniel Schneider.

Historie und Stammtafel des hochgräflichen Hauses Erbach, oder im vollen Titel "Vollständige Hoch-Gräflich-Erbachische Stammtafel nebst deren Erklär- und Bewährungen oder Hoch-Gräflich-Erbachische Historie aus Angefügten wahren und grösten Theils noch niemahls heraus gekommenen Urkunden, Wobei zugleich sehr vieles vorkommt, welches Die Familien/Geschlechts-Register/Siegel Sitten/Wappen/Begebenheiten und Gebräuche alter Zeiten in Kirchen- und Bürgerlichen Sachen angeht und erläutert, Samt einer vollständigen Geographischen Beschreibung der ganzen Grafschafft Erbach, mit vielen zur Erklärung dienenden Kupffern, wie auch vollständigen Land-Charte und Registern, Nebst einer Vorrede Herrn Georg Melchior von Ludolff/Des Kaiserlichen und Reichs Cammer-Gerichts assessoris, Zusammen getragen und ans Licht gestellet von Daniel Schneider, Hoch-Gräflich-Erbachischen Gemeinschafftlichen Superintendenten und Consistorial-Rath." ist ein Buch aus dem Jahre 1736, das heute eines der wichtigsten Dokumente zur Geschichte des Odenwaldes darstellt.

Das Buch wird derzeit in Kollaboration mit dem Stadtarchiv Michelstadt von den Helfern des Odenwaldwikis digitalisiert.