Civitas Ulpia Sueborum Nicrensium

Aus odenwaldwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Civitas Ulpia Sueborum Nicrensium, deren Name in älterer Literatur auch als Ulpia Sueborum Nicretum gedeutet wurde, war eine Gebietskörperschaft des Römischen Reiches, zugehörig zur Provinz Germania Superior. Ihr Hauptort war das heutige Ladenburg, dessen römischer, aus dem keltischen stammende, Name Lopodunum war. Sie wurde in traianischer Zeit gegründet und beinhaltete das Siedlungsgebiet der Neckaersueben. Das Gebiet der Civitas umfasste außerdem auch den Großteil des südlichen Odenwaldes zu beiden Seiten des Neckars, die genauen Grenzen sind jedoch unbekannt.

Quellen[Bearbeiten]

  • Dietwulf Baatz, Fritz-Rudolf Herrmann: "Die Römer in Hessen", 2002
  • Dieter Planck (Hrsg.), "Die Römer in Baden-Württemberg", 2005