Civitas Auderiensium

Aus odenwaldwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Civitas Auderiensium war eine Gebietskörperschaft des Römischen Reiches, zugehörig zur Provinz Germania Superior. Das Gebiet der Civitas umfasste in etwa den heute südlich des Mains liegenden Teil Hessens und das Maingebiet darunter auch den nördlichen Odenwald, die genauen Grenzen sind jedoch unbekannt. Im Süden grenzte sie an die Civitas Ulpia Sueborum Nicrensium. Der Hauptort der Civitas Auderiensium war das heutige Dieburg, von dessen römischen Namen nur die Anfangsbuchstaben MED... bekannt sind. Sie wurde wahrscheinlich in traianischer oder spätestens hadrianischer Zeit gegründet, nachdem das seit der Regierungszeit der Flavier stückweise besetzte rechts rheinische Gebiet reorganisiert und durch Anlage des Odenwaldlimes gesichert wurde.


Quellen[Bearbeiten]

  • Dietwulf Baatz, Fritz-Rudolf Herrmann: "Die Römer in Hessen", 2002